Lagerlogistik im digitalen Zeitalter - Neue Technologien schaffen den Vorsprung

Führen Sie Ihre Lagerlogistik ins neue Zeitalter.

Echtzeit Inventur ohne aufwendig durchgeführte Zählung, oder manuellen Umlagerungen.

Stellen Sie sich folgende Szenarien für eine Automatische Lagerlösung vor:

  1. Die einzulagernden Artikel werden im Lager dort abgelegt wo sie am einfachsten Platz haben. Der Platz wird nicht dokumentiert. Wird der Artikel umgeschlichtet oder anders positioniert muss in keiner Software eine Aktualisierung vorgenommen werden. Wird der Artikel gesucht zeigt Ihre Lagerlösung einfach den aktuell korrekten Platz auf wenige Meter genau an.
  2. Verlässt ein Artikel das Lager wird der Artikel dem entnehmenden Mitarbeiter automatisch zugebucht, bringt er den Artikel wieder ins Lager zurück wird er wieder retourgebucht.
  3. Jeder Mitarbeiter ob alter Hase oder Jungspund findet (nicht sucht) im Lager alle Artikel.
  4. Lieferscheine können mit einem Klickin Sekunden mit der vorbereiteten Lieferung verglichen werden.

Die dafür nötigen Technologien gibt es schon sehr lange, der technische Einsatz in KMU Unternehmen findet allerdings noch kaum statt.

Harry Stockman gilt als Erfinder für RFID, dies geschah im Jahre 1948.
RFID z.B: Einfache Etiketten die aus der Ferne ausgelesen werden können sind eine Ideale Basis für automatisierte Logistik.
RFID steht für radio-frequency identification oder „Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen“

Links
  |   X   |   L   |   I   |   Y