Wann wurde Ihr Deaster Recovery Plan oder Ihr Backup zuletzt geprüft?

 

Wann haben Sie zuletzt Ihren Desaster Recovery Plan geprüft?

Viele Unternehmen erkennen erst am sprichwörtlichen Tag danach das dieser Desaster Recovery Plan total veraltet ist oder nicht funktioniert, im Schlimmsten Fall gar nicht exisitiert.

Was ist ein Deaster Recovery Plan und wozu ist er gut?

Der Desaster Recovery Plan zeigt auf was im Fehlerfall zu tun ist um das IT System, den Produktionsprozess, die Lagerlogistik wieder zum Laufen zu bekommen. Dies überlegt man sich idealerweise nicht erst wenn der Fehler eintritt sondern in regelmäßigen Abständen. Testet diesen Plan kontinuierlich und passt ihn an Veränderungen an.

Für den Desaster Recovery Plan genügt kein regelmäßiges kontrolliertes Backup, wie Abhängig manche Unternehmen von Ihren Systemen sind zeigt sich erst im Ausfall. Nicht selten findet sich ein vergessener alter Windows 95 PC in einem kritischen Produktionssystem.

Was kann schon passieren? Fälle aus 25 Jahren IT Erfahrung:

  • Ein Techniker kappt mit einer Flex den Glasfaserstrang zur Produktionshalle, mehrtägiger Ausfall der Produktion.
  • Die Dokumentation des IT Systems liegt am Fileserver, dessen Backup nicht wiederhergestellt werden konnte da die Passwörter am Fileserver gespeichert waren.
  • Ein falsch gestecktes Netzwerk Kabel legt einen Industriebetrieb mehrstündig lahm, in einem anderen Betrieb sorgte ein durchtrenntes Kabel für den gleichen Effekt.
  • Fehlende Backups der zentralen virtuellen Management Konsolen führen im Fehlerfall zu endlosen unnötigen Suchen nach VMs
  • Zentrale Dienste wie DHCP, DNS, ADS nur als Single Point of Failure ausgeführt.
  • Falsch verkabelte USV sorgte für Blackout
  • ....

 

Besser vorab überlegt und nach Plan getestet als im Fehlerfall nur reagieren.

Auch die DSGVO verpflichtet zur regelmäßigen Kontrolle Ihrer Technischer und Organisatorischen Maßnahmen, nutzen Sie diese Verpflichtung zur Kontrolle Ihres DRP um für den Fehlerfall gerüstet zu sein.

Links
  |   X   |   L   |   I   |   Y